Israel Trauma Coalition (ITC)

Sie befinden sich hier:

Die israelischen Trainer

Israels Geschichte und Gegenwart zeichnet sich durch die Bewältigung von gewaltsamen und traumatisierenden Krisen und Konflikten aus. Um psychische Folgeerkrankungen bei Menschen, die traumatische Erfahrungen gemachen haben, zu verhindern, fördert Israel systematisch die Erforschung, Prävention und Behandlung von Traumafolgereaktionen und –folgestörungen. Deshalb zählen die israelischen Trauma-Experten der Isreal Trauma Coalition (ITC) zu den bekanntesten weltweit.

In Israel bildet die Israel Trauma Coalition (ITC) seit vielen Jahren alle für die Traumbewältigung relevanten Berufsgruppen aus. Durch die Schlüsselfunktion der Organisation in Israel haben ITC-Experten ein sehr gutes Verständnis dafür, welche Kenntnisse unterschiedliche Fachkräfte bauchen und welche Handlungsmaßnahmen für die verschiedenen Organisationen der psychosozialen Versorgung notwendig sind, um Traumafolgestörungen zu verhindern. Der binationale Austausch zwischen den israelischen Experten und den deutschen Fachkräften vermittelt den Teilnehmenden der Veranstaltungen neues Wissen und hilft dabei, Maßnahmen der psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) in Krankenhäusern zu ergänzen und/oder zu verbessern.