Famulatur

Sie befinden sich hier:

Rahmenbedingungen

Voraussetzungen

-       Mindestdauer 4 Wochen

-       Gültige Immatrikulationsbescheinigung der Heimatuniversität

 

Während der Famulatur sollen folgende Fertigkeiten erlernt werden:

-       Erhebung psychopathologischer Befund und seine Dokumentation

-       Weitere Diagnostiken unter Berücksichtigung der relevanten Differentialdiagnosen planen und einleiten

-       Therapievorschläge unterbreiten

-       Patienten auf Visiten problemorientiert vorstellen

-       an fachlichen Diskussionen aktiv teilnehmen

-       den eigenen Wissensstand analysieren und Weiterbildungsangebote (u.a. die wöchentliche Facharztweiterbildung sowie die wöchentliche PJ-Weiterbildung) der Klinik nutzen

 

Bitte beachten:

An unserer Klinik sind ausschließlich Famulaturen erlaubt, klinische Praktika werden nicht angeboten!    

Bei Bestätigung der Famulatur durch unsere Klinik wird ausschließlich eine Mail-Bestätigung versandt, keinerlei anderweitige Verträge, Einladungsschreiben, Leistungsbescheinigungen, Logbücher, Training Agreements etc. werden vor bzw. während der Famulatur unterzeichnet und versandt!  

Da die Kommunikation ein essentieller Teil der psychiatrischen Tätigkeit ist, sind fortgeschrittene Kenntnisse der deutschen Sprache (Niveau B2) Voraussetzung für eine Famulatur in unserer Klinik.

 

Studenten aus Nicht-EU-Ländern wenden sich bitte an:

Charité Welcome Center
Charité International Cooperation (ChiC)
Incoming Students

e-mail: international-students(at)charite.de