Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

DM.118.22b Research Assistant (PostDoc)

06.05.2022Forschung und WissenschaftBerufserfahrene

Bewerbungsfrist 31.05.2022

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie | CCM — CCM

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

Department of Psychiatry and Psychotherapy, Group: Machine Learning in Clinical Neuroimaging;
The job position is in the new research unit 5187 "Towards precision psychotherapy for non-respondent patients: From signatures to predictions to clinical utility" (lead: Prof. Ulrike Lüken, Humboldt-Universität zu Berlin) in the framework of the subproject "Methods development" (lead: Prof. Kerstin Ritter and Prof. John-Dylan Haynes).

Aufgabengebiet

  • Under supervision
  • Develop novel methods at the intersection of machine learning / deep learning and neuroimaging
  • Develop new data analysis methods for multimodal data (clinical data, smartphone data, EEG data, MRI and fMRI data)
  • Carry out computer simulations to validate methods
  • Publish data analysis pipelines as user-friendly open-source toolboxes written in Python
  • Analyze patient data to address clinical research questions in psychiatric diseases (depression, anxiety etc)
  • Design and conduct own experiments
  • Conduct literature surveys
  • Publish research results in relevant scientific journals and present results as talks/posters at relevant conferences
  • Scientific staff is given sufficient time to carry out their own scientific work in accordance with their employment relationship.

Voraussetzungen

  • Excellent degree (Diploma, MSc, ... + PhD) in relevant field (e.g. computer science,
  • mathematics, physics, psychology, computational neuroscience or related)
  • Excellent methodological skills (esp. machine learning, deep learning,
  • explainable AI, medical image analysis)
  • Excellent programming skills in python
  • Excellent writing and communication skills (in English)
  • Strong interest in neuroscientific and psychiatric research
  • Applications are expected to include a letter of motivation and a CV. Publications written in either English or German (such as MSc theses, research project reports) and links to software projects, git-hub repositories may also be included. All documents should be contained in a single pdf file.

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

01.07.2022

Beschäftigungsdauer

4 years

Arbeitszeit

39 hrs./week

Vergütung

E13 TVöD VKA-K; Employees are grouped into pay scales according to their qualifications and personal requirements. You can find our collective bargaining Agreements (Tarifverträge) here: https://www.charite.de/en/careers/

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Kennziffer

DM.118.22b

Bewerbungsfrist

31.05.2022

Bewerbungsanschrift

Bitte senden Sie sämtliche Bewerbungsunterlagen, wie z.B.
Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden usw. unter
Angabe der Kennziffer an folgende Bewerberadresse:

Please send your application quoting the reference numer to:
Prof. Dr. Kerstin Rittre
kerstin.ritter@charite.de

Ansprechpartner für Nachfragen

Mail & phone no.


Name of contact person


Prof. Dr. Kerstin Rittre
kerstin.ritter@charite.de
Tel.: +49 17661503246:

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht