psychiatrie-psychotherapie-Gutwinski_297x337.jpg

Dr. med. Stefan Gutwinski

Oberarzt - Leitung AG Psychotrope Substanzen

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Berlin

Sie befinden sich hier:

Inhaltsübersicht

Lebenslauf Dr. med. Stefan Gutwinski

Stefan Gutwinski studierte an der Georg-August-Universität Göttingen Medizin mit Studienaufenthalten in London, Tilcara (Argentinien) und Wexford (Irland).  Er promovierte 2008 in Göttingen zur Rückfallprophylaxe von Menschen mit Schizophrenie. Er wurde im Rahmen des Max-Plancks Stipendium durch die Göttingen Research Association for Schizophrenia gefördert. Im Anschluss absolvierte er eine  klinisch neurologische Ausbildung im Jüdischen Krankenhaus Berlin und wechselte 2009 in die Psychiatrische Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig Krankenhauses. 2010 erhielt er ein Postdoc Stipendium im Center for Integrative Life Sciences der Humboldt-Universität zu Berlin und 2011 ein Stipendium der Berlin School of Mind and Brain.
2015 gründet er gemeinsam mit Dr. Tomislav Majic die Arbeitsgruppe Psychotrope Substanzen an der Charité.
Seit 2015 ist er Oberarzt der Tagesklinik und Psychiatrischen Institutsambulanz Wedding.
Er wurde 2016 mit dem Hedwig Preis ausgezeichnet für außerordentliches klinisch Engagement für wohnungslose Menschen mit seelischen Erkrankungen.
2018 vertrat er die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde als Sachverständiger des Deutschen Bundestages für das Thema Cannabis.



Vernetzung