Behr_J_161208-0029.jpg

Prof. Dr. med. Joachim Behr

Leiter des Labors für zelluläre und molekulare Pathophysiologie psychiatrischer Erkrankungen

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Berlin

Sie befinden sich hier:

Inhaltsübersicht

Lebenslauf Prof. Dr. med. Joachim Behr

Hochschulausbildung

1986 – 1993    Studium der Humanmedizin, Universität Bonn

 

Beruflicher Werdegang

2009 –             Chefarzt der Hochschulklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Medizinische Hochschule Brandenburg – Campus Neuruppin

Arbeitsgruppenleiter Experimentelle Psychiatrie, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Charité

2009                Anerkennung als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

2007 – 2009    Oberarzt und Geschäftsführender Oberarzt, Charité

2007                Anerkennung als Facharzt für Neurologie, Anerkennung als Facharzt für Nervenheilkunde

2002 – 2009    Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Charité

2000 – 2002    Klinik für Neurologie, Charité

1999 – 2005    Nachwuchsgruppenleiter Neurowissenschaftliches Forschungszentrum der Charité

1997 – 1998    University of California, Los Angeles

1994 – 1996    Institut für Neurophysiologie, Charité

1993 – 1994    Klinik für Epileptologie, Universität Bonn

 

Wissenschaftlicher Werdegang

2015                Univ.-Professor und Lehrstuhlinhaber für Psychiatrie und Psychotherapie, MHB

2011                Zuerkennung einer außerplanmäßigen Professur, Charité

2003                Habilitation, Charité

1994                Promotion, Klinik für Neurologie, Universität Köln



Vernetzung