SAAPO-Studie (Survey zur Anwendung von Amphibiensekreten von Phyllomedusa bicolor und der Otac-Kröte)

Sie befinden sich hier:

In den letzten Jahren ist es zu einem zunehmenden Interesse an einer Behandlung mit dem Sekret des Riesenmakifrosches (phyllomedusa bicolor) gekommen, der im Amazonas-Gebiet heimisch ist und dort seit langer Zeit im Rahmen von Heilungsritualen eingesetzt wird. Es existieren bisher jedoch kaum wissenschaftliche Daten über die möglichen Nutzen und Risiken dieser Behandlung. In dieser weltweit ersten größeren Befragung zum Thema Kambo werden mittels eines Online-Fragebogens Personen befragt, die Erfahrungen mit Kambo gemacht haben. Ziel der Studie ist es, so eine bessere Kenntnis über die subjektiven Motive und Wirkungen, aber auch über mögliche Nutzen und Risiken einer Kambo-Anwendung zu bekommen.

Weitere Informationen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Leitung
Dr. Tomislav Majić
Dr. Timo T. Schmidt, FU Berlin

Doktorandinnen und Doktoranden / Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Meike Sauter
Ricarda Evens
Russell Whitehead