Das Bild zeigt einen Arzt am Tisch, der den Blutdruck einer jungen Patientin mit einem Blutdruckmessgerät misst.

Fallseminare 2019

Sie befinden sich hier:

Ein zentrales Anliegen der PPT-Netzwerkidee ist es, interessierte Ärzte, Psychotherapeuten und andere Professionelle durch monatliche stattfindende TKS in ihrer Arbeit zu unterstützen und damit die Bereitschaft, Menschen mit Psychoseerfahrung in ambulante psychotherapeutische Behandlung zu nehmen zu fördern. Jeden Monat finden Kasuistisch-technische Seminare statt, die jeweils von erfahrenen Supervisoren geleitet werden. Die Teilnehmerzahl pro TKS-Gruppe ist auf 8-10 Personen begrenzt.

Anmeldung:per E-Mail

Leitung der Fallseminare | Supervisoren

  • Dr. med. Alexander Behringer

  • Dipl.-Psych. Hanna Reinhardt-Bork

  • Dipl.-Psych. Nadja Farag

  • Dr. phil. Dipl.-Psych. Anja Lehmann

  • PD Dr. med. Christiane Montag

Die schulenübergreifenden Fallseminare finden als (halb-)geschlossene Gruppe statt.

Die Fallseminare in verhaltenstherapeutischer und psychodynamischer Psychosenpsychotherapie sind aktuell pausiert, können aber bei ausreichenden InteressentInnen wieder aufgenommen werden.

Ansprechpartner für Einzelsupervision

§  Verhaltenstherapie: Dipl.-Psych. Nadja Farag

§  Psychodynamische Psychotherapie:
Dipl.-Psych. Hanna Reinhard-Bork
Dr. Alexander Behringer: 030-37592763

Schulenübergreifende Kasuistische Fallseminare für Psychosenpsychotherapie

Leitung: PD Dr. med. Christiane Montag (TP, AP), Dr. phil. Anja Lehmann (VT, Supervisorin)

Die Erfahrungen der letzten Jahre haben uns in unserem verfahrensübergreifenden Ansatz für die psychosenpsychotherapeutische Supervision/Intervision bestärkt. Wir möchten dieses Konzept nun in einem geschlossenen bzw. halbgeschlossenen Rahmen fortführen. Wir bitten daher um eine verbindliche Anmeldung, wenn möglich, für den gesamten Zyklus.

  • jeden 1. Donnerstag im Monat, 18.30h-20h | Psychiatrische Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig-Krankenhaus, Raum K008, Große Hamburger Str. 5-11, 10115 Berlin (Eingang Krausnickstr.)

  • Termine 2019: nicht mehr buchbar

  • (Einzeltermine: 35 Euro/Person, Anmeldung für gesamte Jahr: 300 Euro)

  • Begrenzte Anzahl (max 8-10 Plätze), Anmeldeschluss für 2020 ist der 15.12.2019