Forschungsprojekte - AG Transkulturelle Psychiatrie

Sie befinden sich hier:

Aktuelle Forschungsprojekte

FOCUS

  • Forced displacement and refugee-host community solidarity
  • Gefördert durch die EU-Commission, Horizon 2020.
  • Koordinator: Danish Red Cross. Projektleitung an der Charité: Prof. Dr. Ulrike Kluge
  • Gemeinsam mit dem Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung.
  • Laufzeit: 01/2019-12/2021.
  • Projektmitarbeiterinnen: Dana Abdel-Fatah und Anna Brenner

Prepare

  • Prevention and Treatment of Substance Use Disorders in Refugees
  • gefördert durch das BMBF.
  • PI: Ingo Schäfer (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf), Co-PI: Andreas Heinz
  • Laufzeit: 02/2019-01/2022
  • Projektmitarbeiterinnen: Dr. Simone Penka, Laura Hertner

ExiTT

Förderung der Resilienz von Geflüchteten und Migrantinnen/Migranten - Wirksamkeitsstudie zum Einsatz von muttersprachlichen Counselor

  • Evaluation des IPSO-Counselling Ansatzes für Geflüchtete
  • gefördert durch das BMG
  • Laufzeit: 12/2017-12/2019
  • Projektleitung: Inge Missmahl (IPSO gGmbH)
  • Projektmitarbeiterinnen: Anna Brenner, Livia Valensise, Prof. Dr. Ulrike Kluge

Psychoanalytische und Gruppenanalytische Resonanzräume und Behandlungsmöglichkeiten für Personen mit Migrationshintergrund mit einem Schwerpunkt auf Geflüchtete: „Neues und Altvertrautes im Spiegel des (vermeintlich) Fremden“

  • Förderung durch die Stiftung Freie Assoziation.
  • Laufzeit: 07/2017-06/2019
  • PI: Prof. Dr. Ulrike Kluge
  • Projektmitarbeiter: Steffen Schödwell

TransVer

  • Clearingstelle Psychosoziales Ressourcen‐Netzwerk zur interkulturellen Öffnung der psychosozialen Regelversorgung für Berlin-Mitte
  • Gefördert durch die Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin.
  • Laufzeit: 10/2016- 09/2019
  • Projektleitung: Dr. Simone Penka, Prof. Dr. Ulrike Kluge
  • Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter: siehe http://transver-berlin.de/team/

MEHIRA

  • MEntal Health in Refugees and Asylum Seekers
  • Gefördert durch den Innovationsfond.
  • PI: Prof. Dr. Malek Bajbouj (CBF), Co-PI: Prof. Dr. Dr. Andreas Heinz
  • Laufzeit: 2017-2019
  • Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter: Stefanie Weigold, Nassim Mehran, Jinan Abu Jumaa

SicGa

Abgeschlossene Forschungsprojekte (seit 2012)

"Willkommenskultur an der Charité"

  • Aufbau und Koordination eines Berlinweiten Netzwerkes zur Professionalisierung der psychosozialen Regelversorgung für Asylsuchende und Flüchtlinge
  • gefördert durch den Max Rubner-Preis 2016– Der Innovationspreis für Veränderer an der Charité
  • Laufzeit: 04/2016-03/2017
  • Projektleitung: Prof. Dr. Ulrike Kluge
  • Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter: Judith Strasser, Corinna Rosenthal, das Team des Zentrums für Interkulturelle Psychiatrie und Psychotherapie

Fortbildung und Supervision für in der psychotherapeutischen Versorgung von Flüchtlingen tätige niedergelassene Kolleginnen und Kollegen

  • gefördert durch das Ehrenamtsprogramm der Bayer Cares Foundation
  • Laufzeit 03/2016-02/2017
  • Projektleitung: Dr. Jens Preil (externer Mitarbeiter), Prof. Dr. Ulrike Kluge

reWoven

SeGeMi

  • Studiengruppe „Seelische Gesundheit und Migration“, www.segemi.de
  • gefördert von der VolkswagenStiftung
  • Laufzeit: 2009-2013

Laufende Qualifikationsarbeiten (Promotionen)

  • Nassim Mehran: "Reading the city through the eyes of users‐ An investigation aimed to see which aspects of urban environment are perceived as social stressors for women with different cultural backgrounds using public spaces"
  • Anna-Maria Thöle: "Einflussfaktoren in der Therapie mit traumatisierten Flüchtlingen"
  • Jinan Abi Jumaa: "Evaluation of a psychosocial self help program for refugees in Berlin"
  • Antje Henke: "Krebsprävention in Tansania. Eine epidemiologische Bestandsaufnahme am Beispiel der Kilimanjaro Region"
  • Patricia Panneck: "Evaluation niedrigschwelliger Gruppenangebote für farsi-sprachige Geflüchtete"

Interessentinnen und Interessenten für eine Promotion senden uns bitte ein max. 2-seitiges Exposé und einen CV zu. Für Promovendinnen und Promovenden bieten wir ein alle vier Wochen stattfindendes Colloquium an.

Praktika

Hierzu wenden Sie sich bitte direkt an Frau Dipl.-Psych. Sanja Hodzic.

Fort- und Weiterbildungen

  • Seit 2010 bietet das ZIPP in Kooperation mit psychoanalytischen Weiterbildungsinstituten aus Berlin das erste qualifizierte Weiterbildungsseminar im Bereich Interkulturelle Psychotherapie und Supervision (BSIPS - Berliner Seminar für Interkulturelle Psychotherapie und Supervision) an. Leitung: Monika Englisch, Fatih Güç, Tülay Özbek.
  • Darüber hinaus bieten wir vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote in unserem Forschungs- und Praxisbereich an, einige davon finden Sie auf der Seite des assoziierten Projektes TransVer.


Kooperationspartner

  • Berliner Institut für Empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM)
  • Internationale Akademie für innovative Pädagogik, Psychologie und Ökonomie gGmbH an der FU Berlin (Prof. Manfred Zaumseil)
  • Bezirksamt Berlin-Mitte (Dr. Jeffrey Butler)
  • Partner in den jeweiligen Forschungsprojekten