AG Visuelle Wahrnehmung

Die AG Visuelle Wahrnehmung ist vor allem an den neuronalen Grundlagen veränderter Wahrnehmungsprozesse bei psychischen Störungen interessiert.

Sie befinden sich hier:

Die AG Visuelle Wahrnehmung setzt die funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRI), Verhaltensexperimente und computationale Modellierung zur Erforschung der neuronalen Mechanismen visueller Wahrnehmung ein. Die Gruppe arbeitet an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Charité Campus Mitte, Berlin, und wird von Prof. Dr. Philipp Sterzer geleitet.

Die Forschungsinteressen der AG Visuelle Wahrnehmung konzentrieren sich auf die neuronalen Mechanismen bewusster und unbewusster Wahrnehmung, die Interaktion emotionaler und motivationaler Faktoren mit sensorischer Reizverarbeitung, und die Veränderungen dieser Prozesse im Rahmen psychiatrischer Erkrankungen.

Die AG Visuelle Wahrnehmung wird unter anderem durch die DFG und das BMBF gefördert und ist mit dem Bernstein Center for Computational Neuroscience Berlin, dem International Graduate Program Medical Neurosciences und der Berlin School of Mind and Brain assoziiert.

Leitung und Kontakt

Prof. Dr. med. Philipp Sterzer

Oberarzt, Leiter FB Bildgebung, AG Visuelle Wahrnehmung

Psychiatrische Klinik - Portrait Oberarzt Prof. Sterzer

Sekretariat

Nina Kaiser

Oberarztsekretariat

Konterfei_neutral_155x200.png