Studie zu kognitiver Beeinträchtigung bei therapieresistenter Depression

Sie befinden sich hier:

Studie zu kognitiver Beeinträchtigung bei therapieresistenter Depression

Leiden Sie unter Depressionen?

  • Leiden Sie in letzter Zeit unter Schlafstörungen?
  • Fehlt es Ihnen an Energie?
  • Haben Sie das Interesse an Ihren Hobbys verloren?
  • Haben Sie Konzentrationsschwierigkeiten?

All das können Anzeichen einer Depression sein.

Sie kommen eventuell für die Teilnahme an einer klinischen Studie in Frage, in der die Sicherheit und Wirksamkeit eines neuen Prüfpräparates (Antidepressivum) zur Behandlung von Depressionen getestet wird. Falls Sie an dieser Studie teilnehmen, müssen Sie in einem Zeitraum von 13 Wochen 6 Studienbesuche in einem Studienzentrum abstatten. Sie bekommen für die Teilnahme keine Bezahlung; das Arzneimittel, die medizinischen Untersuchungen und die Arztbesuche im Rahmen der Studie sind jedoch kostenlos.

Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an:

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Charité Campus Mitte

Charitéplatz 1

10117 Berlin

forschungsambulanz-depression@charite.de

+49 30 450 517 148 (Anrufbeantworter)